Education fairs

Qualität des Studiums

Anerkennung in Deutschland

Die NHL Stenden ist durch den niederländischen Staat und der niederländischen Akkreditierungskommission als „Hogeschool“ eingestuft und wird somit in Deutschland als Fachhochschule anerkannt. Alle Studiengänge der Stenden, die mit dem Associate Degree, Bachelor Degree oder Master Degree abschließen, sind von der NVAO (Nederlands Vlaamse Accreditatie Organisatie) anerkannt und im Centraal Register Hoger Onderwijs (CROHO) registriert.

Im Anschluss an die europaweite Harmonisierung von Studiengängen und –abschlüssen (Bologna Prozess), an dem 47 Länder mit unter Deutschland teilnahmen, sind alle niederländischen Bachelor und Master Abschlüsse in den beteiligten Ländern anerkannt. Somit sind alle Bachelor- und Masterabschlüsse der Stenden auch in Deutschland anerkannt.

Eine Ausnahme trifft auf die folgenden Studiengänge zu, für die eine zusätzliche Anerkennung in Deutschland nötig ist. Die NHL Stenden hat hiermit langjährige Erfahrung und bietet dir die nötige Unterstützung und Beratung:

  • Soziale Arbeit  
  • Kreativtherapie 
  • Grundschullehramt (Pabo) 
  • Internationales Grundschullehramt (ITEPS)

Zulassung nicht durch NC beschränkt

Oft bieten die Niederlande eine ausgezeichnete Alternative für Deutsche Studenten, für die eine Zulassung in Deutschland durch einen festgelegten NC (Numerus Clausus) nicht möglich ist. In den Niederlanden existiert die weitverbreitete Philosophie, dass jedem motivierten Schulabsolventen die Möglichkeit geboten werden soll, das Studium seiner Wahl zu verfolgen. Anstatt schon vor Studienbeginn Bewerber anhand eines Numerus Clausus auszusortieren, bekommt jeder Student in den Niederlanden die Chance sich im ersten Studienjahr zu beweisen. Sobald im ersten Jahr mindestens 51 von maximal 60 European Credits des ersten Jahres erreicht sind, qualifiziert sich der Student das Studium weiterzuführen.

Ausgezeichnete Berufschancen

An der NHL Stenden wird besonderer Wert darauf gelegt, dass Studenten ausgezeichnet auf Anforderungen ihres zukünftigen Arbeitsfeld vorbereitet werden. Somit werden die Inhalte aller Studiengänge in regelmäβigen Abständen mit Repräsentanten der jeweiligen Industrie besprochen und dementsprechend weiterentwickelt.

Von Experten lernen

Alle Dozenten an der NHL Stenden können nicht nur eine exzellente akademische Ausbildung vorweisen, sondern haben mehrjährige Arbeitserfahrung in den spezifischen Bereichen. Somit wirst du nicht nur theoretisch auf deinen zukünftigen Beruf vorbereitet, sondern bekommst schon während des Studiums die nötige professionelle Begleitung, die dich schlussendlich auf die Arbeitswelt vorbereitet.

Praxisorientiert Lernen

Alle Projekte, Übungen und Aufträge, die während des Studiums ausgeführt werden, basieren auf reellen Fallbeispielen der Industrie, sodass du dein angeeignetes Wissen direkt in die Praxis umsetzen kannst. Die integrierten Praktika sind strategisch eingeplant, um deine Berufsfähigkeit zu fördern und neben dem Fachwissen auch die sogenannten Soft Skills (Soziale Kompetenz) zu fördern. Dazu gehören unter anderem Kommunikationsfähigkeiten, Belastbarkeit, Selbstdisziplin, Menschenkenntnis und interkulturelle Kompetenz.

Führungsqualität und Teamfähigkeit

Schon während des Studiums wirst du zur Führungskraft ausgebildet und stimuliert problemlösend und kritisch zu denken. Mit Hilfe von Design Based Education lernst du Probleme zu erkennen, Wissenslücken zu füllen und zusammen im Team konstruktive Lösungsvorschläge zu entwickeln.