International Teacher Education for Secondary Schools (ITESS)

Bachelor Abschluss (4 Jahre), Vollzeit

Würdest du gerne in einem internationalen Umfeld studieren? Würde es dir Spaß machen mit jungen Menschen in Schulen weltweit zu arbeiten? Wenn ja, ist das Unterrichten an einer internationalen Sekundarschule etwas für dich. ITESS (International Teacher Education for Secondary School) bereitet dich auf eine wichtige Arbeit und auf eine spannende Karriere im schnell wachsenden internationalen Bildungswesen vor.

  • Einzigartiges, vierjähriges Studienprogramm, das speziell auf das internationale Bildungswesen ausgerichtet ist.
  • Entwickle dich zu einer qualifizierten, welterfahrenen Lehrkraft, die auf die Arbeit an verschiedenen internationalen Schultypen der Sekundarstufe vorbereitet ist.
  • Sehr positive Karriereaussichten in einem sich schnell entwickelnden Bereich.
  • Praktische Erfahrung an internationalen Schulen in den Niederlanden, Europa und anderswo.
  • Ein Studiensemester (Halbjahr) an einer Partneruniversität außerhalb der Niederlande.

Das Studienprogramm beginnt im September 2018 und gliedert sich in drei Spezialisierungen:

  • Mathematik
  • Sozialkunde: Geschichte
  • Deutsch

In den nächsten Jahren werden weitere Spezialisierungen hinzugefügt.

Besuche den ITESS Taster Day
Würdest du gerne mehr über das ITESS Studium erfahren? Dann besuche den ITESS Taster Day in den Niederlanden! Auf dieser Veranstaltung wirst du über den Studiengang informiert, nimmst an Workshops teil und triffst Studenten und Dozenten.

Studieren in Groningen

Groningen ist eine größere Stadt in den Niederlanden mit einer langen, universitären Tradition und ist bei niederländischen Studenten sehr beliebt. Sie verfügt über eine lebendige Altstadt und eine große Anzahl an Studenten. Etwa 5000 davon sind internationaler Herkunft.

Die NHL Stenden kann für internationale ITESS-Studenten während des ersten Studienjahres in Groningen für eine Unterkunft sorgen.
Wenn du weitere Fragen hierzu hast, schicke eine E-Mail an itess@nhlstenden.com.

Auf www.athomeingroningen.com findest du allgemeine Informationen über Unterbringungsmöglichkeiten für niederländische und internationale Studenten.

Übersicht

Studienabschluss

  • Bachelor of Education

Studienbeginn

  • September

Standort(e)

  • Groningen

Sprache

  • Englisch

Regelstudienzeit

4 Jahre

Credits

240 European Credits

Studiengebühren

  • € 2060,-
Alle Kosten anzeigen

Bewerbungsfrist(en)

EU-Studenten 15. August

Nicht-EU-Studenten 31. Mai

Karriereaussichten

Nach Abschluss dieses Studiengangs kannst du an internationalen und zweisprachigen Sekundarschulen unterrichten. In diesem kreativen Berufsumfeld unterrichtest du Schüler im Alter von 11 bis 16 Jahren.

Du arbeitest gemeinsam mit Kollegen in einer internationalen und interkulturellen Umgebung. Viele deiner Schüler haben Eltern, die einige Jahre in einem anderen Land wohnen und danach wieder umziehen. Viele deiner Schüler ziehen mit ihren Eltern aus beruflichen Gründen für einige Jahre in ein für sie fremdes Land und besuchen deshalb internationale Schulen. In deinen Klassen befinden sich häufig auch einheimische Schüler, die ihr Englisch verbessern möchten und einen höheren Bildungsweg auf internationaler Ebene anstreben.

Dank deiner neu erworbenen Berufskompetenzen trittst du als selbstsichere Lehrkraft für alle Arten von Schülern auf. Mit deiner Hilfe eignen sich die Schüler das notwendige Wissen an und entwickeln sich zu motivierten, sozialen und ausgeglichenen Persönlichkeiten.

Die dir nach Abschluss offen stehenden Berufe:

  • Lehrkraft an einer internationalen Sekundarschule.
  • Koordinator(in) von Lehrprogrammen oder -projekten.
  • Schulleiter(in) oder stellvertretende(r) Schulleiter(in).
  • (Berufs-)Berater(in).
  • Sonderschullehrer(in).
  • Lehrkraft für zweisprachige Bildung.

Kontakt/Weitere Informationen
Weitere Informationen über ITESS erhältst du, indem du eine E-Mail sendest an itess@nhlstenden.com
Auf Wunsch kannst du ein Skype- oder Telefongespräch anfordern. 

Vorbildung

Deutsche Bewerber müssen für ein Studium an der NHL Stenden die Fachhochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife besitzen. Eine Zulassungsbeschränkung oder einen NC gibt es nicht. Wer 21 Jahre oder älter ist und nicht zumindest die Fachhochschulreife vorweisen kann, hat die Möglichkeit, an einem Zulassungstest teilzunehmen.

Freistellung

Es besteht die Möglichkeit von manchen Fächern freigestellt zu werden, wenn du diese in einem anderen Studium oder über eine fachspezifische Schule schon absolviert hast. Um dies nach zu weisen musst du eine Notenliste und den Lehrplan, inkl. Studienmaterial (Bücher, Fächerübersicht, etc.) zur Prüfung bei deiner Anmeldung einreichen. Die Freistellung bedeutet nicht, das sich dadurch gleichzeitig deine Studienzeit verkürzt. Welche Fächer dir angerechnet werden können entscheidet das jeweilige Prüfungs-Komitee. Diese Beurteilung wird erst durchgeführt, wenn du dich für den Studiengang eingeschrieben hast. 

21+ Eignungstest

Du bist älter als 21 Jahre, erfüllst leider die Zulassungsbedingungen nicht und möchtest trotzdem gerne Internationales Grundschullehramt studieren? Dann melde dich für den Eignungstest („Colloquium Doctum“) an.

Kosten: 80 €.

Anmeldung und Zahlung erfolgen über die Einzugsermächtigung.

Weitere Informationen erhältst du beim iStudy (studentinfo@nhlstenden.com).

Englisch
Hattest du Englisch bis zum Abschluss deines Abiturs/Fachabiturs als Unterrichtsfach? In diesem Fall musst du keinen extra Sprachnachweis erbringen.

Andernfalls aktzepiert die NHL Stenden folgende Sprachtests:

  • Academic IELTS 6.0 (min 5.0 in jeder Fähigkeit).
  • TOEFL (paper based), 213 (computer based) and 80 (internet based). Die originalen Testresultate müssen direkt vom testenden Institut an die NHL Stenden gesendet werden. Der TOEFL institution Code für die NHL Stenden ist 9215.
  • Cambridge ESOL grade FCE-C (169, und höher).

Oder du nimmst an unserem Preparatory Englisch Language Course teil.

Neben den allgemeinen Zulassungsbedingungen hat der Studiengang International Teacher Education for Secondary Schools (ITESS) zusätzliche Anforderungen, um sich für den Studiengang einschreiben zu können:

Dieses bestehen aus:

1. Für das Fach, in dem du dich gerne während des Studiums spezialisieren willst (Mathematik, Geschichte oder Deutsch) empfehlt der Studiengang, dass du mindestens eine 2- Note auf deinem Zeugnis hast.

2. Einreichen von einem Lebenslauf und einem Motivationsschreiben (300-400 Wörter), in dem erläutert wird, wer du bist und warum du Lehrer für internationale weiterführende Schulen werden möchtest. 

3. Teilnahme an einem Intake-Interview (Skype). Der Studiengang benachrichtigt Bewerber persönlich für ein Intake Interview. 

(Nach der Einschreibung bei Studielink bekommst du weitere Informationen über die Prozedur automatisch zu gesendet).

Dein Studium

1. Jahr

Du entdeckst, was die Rolle eines Lehrers/einer Lehrerin an einer internationalen Bildungseinrichtung beinhaltet. Du wirst dir der eigenen kulturellen Identität bewusst und eignest dir interkulturelle Fähigkeiten an. Du lernst die sozialen Aspekte des Lernens und Unterrichtens in einem globalen Kontext mithilfe der Kurse Democratic Citizenship & Educational Studies kennen. Du erweiterst und vertiefst dein Wissen und deine Kompetenzen im Hauptfach. Du wendest das Gelernte im Rahmen von Praxisaufgaben an und sammelst Erfahrung bei Entwurf und Entwicklung von Bildungsaktivitäten in deinem Fach. In diesem Jahr steigerst du deine Englisch-Kenntnisse auf die Stufe C1. Außerdem erlebst du den Alltag an einer internationalen Schule in der Unterrichtspraxis.

Im ersten Halbjahr bereitest du dich auf neun Wochen Unterrichtspraxis vor. Du wirst das Hauptfach deiner Wahl an einer internationalen Schule im Ausland unterrichten. Forschungstheorie und -praxis bilden einen weiteren Schwerpunkt in diesem Jahr. In der zweiten Jahreshälfte arbeitest du mit Referendaren von Partneruniversitäten in deinem Hauptfach zusammen.

Im ersten Halbjahr bereitest du dich auf weitere neun Wochen Unterrichtspraxis vor. Die Schwerpunkte sind nunmehr Differenzierung und Pädagogik. Auf der Grundlage deiner persönlichen und beruflichen Ansichten über das Unterrichten deines Fachs im internationalen Bildungswesen vertiefst du die didaktische Forschung. In der zweiten Jahreshälfte hast du die Gelegenheit, an einer Partneruniversität im Ausland zu studieren, wobei du dich auf die Stärkung deines Profils und deiner Berufschancen ausrichtest.  Auf diese Art und Weise kannst du dein Betätigungsfeld erweitern. Ein Mathematik-Student beispielsweise kann das Fach Wissenschaft wählen, während ein Geschichte-Student Sozialgeographie hinzuwählen kann. Du kannst dich auch auf Inclusion (Inklusion) oder Educational Leadership (Bildungsmanagement) spezialisieren, die als Sonderstudienprogramme an Partneruniversitäten angeboten werden.

Du kannst allgemeine Berufskompetenz auf Bachelor-Ebene in der Unterrichtspraxis und in Form eines Portfolios vorweisen. Du entwickelst deine Englisch-Kenntnisse weiter auf Stufe C2 und optimierst deine Kenntnisse in deinem Hauptfach. Du weist didaktische Kompetenz mit einer Abschlussarbeit und während einer ansprechenden Unterrichtseinheit nach. Du beweist deine akademischen Fähigkeiten in einer Bachelor-Arbeit mit Relevanz zum internationalen Bildungswesen.

Spezisalisierung

ITESS – Mathematik
Die Nachfrage nach Mathematiklehrkräften an internationalen Schulen ist enorm. Sie werden dringend gebraucht, um jungen Menschen beim Erwerb logischer Problemlösungskompetenzen zu helfen. Angesichts der kontinuierlichen technologischen Entwicklungen werden wir in der Zukunft viele Wissenschaftler und Mathematiker benötigen. Du kannst dabei helfen, Schüler auf eine solche Karriere vorzubereiten. Als Mathematiklehrer(in) an einer internationalen Schule wirst du im Unterricht häufig auf multimediale Hilfsmittel zurückgreifen. ITESS hilft dir dabei, ein(e) gute(r) Mathematiker(in) und eine ausgezeichnete Lehrkraft sowie eine Inspirationsquelle für deine Schüler zu werden.

ITESS – Geschichte
Wenn du dich auf Geschichte spezialisierst, bist du nach deinem Abschluss in der Lage, deinen Schülern den Einfluss der Geschichte auf die heutige Welt zu vermitteln. Während des Studiums werden viele Themen behandelt, wie Frühgeschichte, Weltgeschichte, Krieg und Frieden. Geschichtsforschung und Methodik kommen ebenfalls an die Reihe. Du wirst darüber hinaus die Zusammenhänge mit Sozialgeographie und Sozialkunde entdecken. Auch Didaktik im Geschichtsunterricht wird eingehend behandelt werden. Du stärkst das Bewusstsein der Schüler in Bezug auf die Triebfedern der Gesellschaft in der Vergangenheit und Gegenwart. Die Schüler werden somit in der Lage sein, kritisch über historische Mythen nachzudenken.

ITESS – Deutsch
Viele internationale Schulen brauchen Experten für die deutsche Sprache. Für junge Menschen, die in einem internationalen Umfeld aufwachsen, ist es von Vorteil, wenn sie mehrere Sprachen sprechen. Als zukünftige(r) Lehrer(in) stehst du vor der Herausforderung, Schülern weltweit bewusst zu machen, wie wichtig und interessant deutsche Sprache und Kultur sind. Du entdeckst ansprechende Methoden, die Schülern beim Spracherwerb helfen.  

Praxiserfahrung

International Opportunities

Unterrichtssystem

Mit DBE (Design Based Education) werden Ideen zu praktischen Lösungen, oftmals in internationalem Kontext. Du arbeitest in kleinen, interdisziplinären Gruppen an Aufträgen realer Kunden. So bereitest du dich am besten auf dein zukünftiges Betätigungsfeld vor. DBE legt großen Wert auf die persönliche Entwicklung unserer Studierenden. Studierende übernehmen Verantwortung für den eigenen Werdegang und werden dabei von Universitätspersonal betreut. Unser neues Ausbildungskonzept findet bei diversen Studienprogrammen ab September 2018 Einsatz. Wir werden dieses Konzept in den kommenden Jahren auf alle Studiengänge ausweiten.