International Hotel Management

(Ad Hospitality Management), Associate Abschluss, Vollzeit

Siehst du deine Zukunft in einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld und bewahrst du unter Stress stets einen kühlen Kopf? Arbeitest du gerne mit Menschen aus der ganzen Welt, aber dir sind vier Jahre Studium zu lang? Dann ist der zweijähriger Associate Degree Studiengang International Hotel Management genau das Richtige für dich!

  • In zwei Jahren zum Supervisor mit Fachhochschulausbildung.
  • Sehr gute Berufsaussichten im Hotel- und Gastgewerbe, einer stark wachsenden Branche.
  • Integrierte Praxis Module im eigenen Lehrbetrieb (Café-Restaurant, Stenden Hotel **** oder Partnerhotels).
  • Umfangreiche Managementerfahrung.
  • 91 % der Studierenden empfehlen die International Hotel Management Fakultät in Emmen.

Übersicht

Studienabschluss

  • Associate degree

Studienbeginn

  • Februar
  • September

Standort(e)

  • Emmen

Sprache

  • Englisch

Regelstudienzeit

2 Jahre

Credits

120 European Credits

Studiengebühren

  • € 2060,-
Alle Kosten anzeigen

Bewerbungsfrist(en)

15. August

Karriereaussichten

Mit einem Associate Degree der Stenden Hotel Management School verfügst du über eine ausgezeichnete Grundlage für eine Zukunft im Hotel- und Gastgewerbe. Dir stehen alle Türen offen: von einer Stelle als Managementassistent in einem Hotel, Restaurant, Ferienpark, Kongresszentrum oder einer Eventagentur bis hin zu Unternehmensdienstleistungen, und das im In- und Ausland.

Unzählige Möglichkeiten

Als Experte im Hotel- und Gastgewerbe erwartet dich ein abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Beruf. Mit deinem Fachwissen und deinem Gespür für Business sorgst du dafür, dass die Geschäfte gut laufen, egal ob du nun einen Hotelbetrieb führst, Kongresse organisierst oder die Finanzabteilung leitest.

Jobperspektiven

Mit einem Associate Degree in International Hotel Management wirst du zum Beispiel:

  • Assistent des Restaurantmanagers
  • Assistent des Rezeptionsmanagers
  • Managementassistent in einem Kongresszentrum
  • Assistent im Eventmanagement
  • Managementassistent im Finanzsektor

Zulassungsvoraussetzungen

Vorbildung

Deutsche Bewerber müssen für ein Studium an der NHL Stenden die Fachhochschulreife (schulischer Teil ausreichend) oder die allgemeine Hochschulreife besitzen. Eine Zulassungsbeschränkung oder einen NC gibt es nicht. Wer 21 Jahre oder älter ist und nicht zumindest die Fachhochschulreife vorweisen kann, hat die Möglichkeit, an einem Zulassungstest teilzunehmen.

21+ Eignungstest

Du bist älter als 21 Jahre, erfüllst leider die Zulassungsbedingungen nicht und möchtest trotzdem gerne International Hotel Management studieren? Dann melde dich für den Eignungstest („Colloquium Doctum“) an.
Kosten: 95€
Anmeldung und Zahlung erfolgen über die Einzugsermächtigung. 
Für weitere Informationen, wende dich bitte an Rita Dijk at +31 (0)58 244 15 00.

Englisch
Hattest du Englisch bis zum Abschluss deines Abiturs/Fachabiturs als Unterrichtsfach? In diesem Fall musst du keinen extra Sprachnachweis erbringen.

Andernfalls aktzepiert die NHL Stenden folgende Sprachtests:

  • Academic IELTS 6.0 (min 5.0 in jeder Fähigkeit).
  • TOEFL (paper based), 213 (computer based) and 80 (internet based). Die originalen Testresultate müssen direkt vom testenden Institut an die NHL Stenden gesendet werden. Der TOEFL institution Code für die NHL Stenden ist 9215.
  • Cambridge ESOL grade FCE-C (169, und höher).

Oder du nimmst an unserem Preparatory Englisch Language Course teil.

Weiterbildung

Möchtest du dich nach zwei Jahren weiterbilden? Dann ist der Bachelorstudiengang International Hotel Management in Leeuwarden das Richtige für dich. Dort steigst du ins 3. Studienjahr ein und wirst zum Manager ausgebildet. Die Studiengänge schließen nahtlos aneinander an.
 

Studienaufbau

Im Studiengang Associate Degree in Hotel Management (offiziell:Hospitality Management) stehen die Themen Gastfreundschaft, Gastronomie, Catering, Veranstaltungen, Personalwesen, Marketing, Verkauf und Finanzen im Mittelpunkt. In zwei Jahren wirst du zum Young Professional in diesen Bereichen auf Supervisor-Niveau ausgebildet.

1. Jahr

Orientierungsphase

In der Studieneingangsphase werden dir die Grundzüge des Hotel- und Gastgewerbe vorgestellt. Wie sorgt man dafür, dass der Kunde zufrieden nach Hause geht? Du beschäftigst dich mit Personalpolitik, Marketing und Finanzmanagement. Neben Vermittlung der Theorie steht auch ein zehnwöchiges Praktikum in unserem vier Sterne Stenden Hotel in Leeuwarden, im neuen Stenden Café-Restaurant Stones in Emmen oder in einem der vielen Partnerhotels in Emmen auf dem Programm. Dabei lernst du alle Abteilungen eines Hotels kennen.

Supervisor und Abschluss

In diesem Jahr wirst du zum Supervisor befördert und übernimmst die Leitung der Erstjahres Studenten. Schwerpunkte in diesem Jahr sind Unternehmensprozesse, Marketing, Budgetierung, Mitarbeiterführung, Einkauf, Logistik, Verhandlungstechniken und Qualitätskontrolle. Gemeinsam mit einem Kommilitonen führst du dein eigenes virtuelles Hotel. Der Studiengang wird mit einer Abschlussarbeit in einem Unternehmen im Hotel- und Gastgewerbe abgeschlossen.

Spezialisierungen

Praxiserfahrung

International Opportunities

Problemgesteuerter Unterricht

Das Konzept des problemgesteuerten Unterrichts soll lösungsorientiertes Denken vermitteln. In kleinen Gruppen entwickelst du die Fähigkeit zur Teamarbeit und zur Zusammenarbeit mit Studenten aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Darüber hinaus erwirbst du dabei praktische Fertigkeiten wie interkulturelle Kompetenz, Managementfähigkeiten und Verhandlungs- sowie Präsentationstechniken. Unterrichtssprache an der Hotelfachschule ist Englisch, darüber hinaus wählst du eine zweite Fremdsprache.

Übergang zu Design Based Education

In naher Zukunft, wird dieser Studiengang das Unterrichtssystem Design Based Education einführen.